Slide Ngomani Primary School

Soziale Verantwortung

Soziale bzw. gesellschaftliche Verantwortung ist für uns nicht nur ein Projekt, sondern eine Herzensangelegenheit.

Seit vielen Jahren bringen wir Urlauber durch unsere Flüge in zahlreichen Destinationen mit unterschiedlichen Kulturen zusammen.

Hierdurch entsteht für uns die Verantwortung, auch etwas genauer hinzuschauen – in unserem Fall nach Afrika.

Der Weg zu einem selbstbestimmten Leben mit einer Perspektive für die Zukunft funktioniert nur über Bildung.

 

Nur wenn wichtige Grundlagen wie lesen, schreiben und rechnen vermittelt werden, besteht die Möglichkeit, aus dem Kreislauf der Armut herauszukommen. Den Unschuldigsten, nämlich den Kindern, eine Zukunft nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen zu ermöglichen, muss immer an erster Stelle stehen.

Gemeinsam mit der von Reiner Meutsch gegründeten Organisation und Stiftung FLY & HELP konnten wir im Jahr 2018 den Bau der Ngomani Primary School in Kenia finanzieren. Gebaut wurde die Schule mit vier ausgestatten Klassenzimmern, Küche, Toiletten, sowie einer Frischwasserversorgung.

Zur Einweihung haben wir die Schule mit einer Delegation besucht und eröffnet.

Eine weitere Schule ist bereits im Bau und wird 2021 fertiggestellt. Die Schule im afrikanischen Malawi liegt in Kamtuwinbiza und wird über acht Klassenräume verfügen.

Weitere Informationen zur Organisation FLY & HELP finden Sie unter dem folgenden Link